• Jedes Jahr den neuen Ärger? Steigen Ihre Beiträge kontinuierlich an… Dann sind Sie bei uns genau richtig! pkvtarifoptimierer_logo-300x231 Viele haben bisher gedacht (inklusive uns), dass es nie Sinn macht, die private Krankenversicherung zu wechseln und einige haben es überhaupt nicht gewusst. Wie das geregelt wird, steht im § 204 des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG).

    Beitrag reduzieren oder mehr Leistung!

    Durch die Optimierung haben Sie mehr von Ihrem Geld. Zum einen prüfen wir eine Umstellung für den selben Beitrag für mehr Leistung. Zum anderen schauen wir nach Tarifen, die weniger kosten und vergleichbare Leistungen anbieten. Auch bisherige Risikozuschläge können unter gewissen Umständen wieder mitversichert werden. Alle sinnvolle Varianten werden für Sie geprüft.

    Es gab die Vorurteile:

    • Altersrückstellungen gehen verloren
    • Man sollte nur in verkaufsoffenen Tarife wechseln, da der Tarif noch jung ist und viele Personen hinzukommen.

    Viele wissen nicht, dass die Altersrückstellungen erhalten werden können.

    Das Sparen unsere Kunden. Das bei vergleichbaren Leistungen!

    • 10% unserer Kunden sparen im Monat über 400 €
    • 18% unserer Kunden sparen im Monat über 300 €
    • 42% unserer Kunden sparen im Monat über 200 €
    • 77% unserer Kunden sparen im Monat über 100 €
    • Im Durchschnitt sparen unsere Kunden 40% der PKV-Prämie ein.

     

    Die Erfolgsquote liegt bei ca. 70-75%! Als Versicherungsmakler haben wir Ihre Interessen zu vertreten und nicht die der Versicherung. Wir haben ein Interesse daran, dass Sie mit uns zufrieden sind. Unser Knowhow spricht für sich. Wir optimieren bestehende Verträge und verhandeln in Ihrem Interesse mit dem Versicherer.

    Kein Risiko für Sie! Unsere Arbeit wird rein auf Erfolgsbasis vergütet! Nur wenn Sie Geld sparen bzw. sich Ihre Leistung erhöht, wird ein Honorar fällig.

    Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

  • Wie funktioniert die PKV-Tarifoptimierung?

    Sie fragen sich wie das geht? Man könnte schon fast sagen: ” Jährlich grüßt das Murmeltier”. Im letzten Quartal eines Jahres trudeln die Rechnungen für das kommende Jahr ein. Unter gewissen Umständen (mehr Auszahlungen als Einnahmen) kann es dann wieder zu einer ungeliebten Beitragsanpassung kommen. Ganz ehrlich – die Wahrscheinlichkeit einer Beitragserhöhung ist doch viel höher, als eine Reduzierung.

    demographische Entwicklung

    Ein Punkt für die Anpassung ist unsere demographische Entwicklung. Der Bestand der Versicherer wird immer älter. Sei es PKV oder GKV. In diesem Fall gibt es definitiv keine Unterschiede. Zusätzlich ist die Kostenentwicklung sehr entscheidend. Ob GOÄ oder Honorar – jeder will für die Zukunft immer mehr verdienen. Außerdem ist durch der technische Fortschritt die Lebenserwartung immer höher. Heute und zukünftig kann die Medizin Menschen retten, die früher einfach hilflos gestorben wären.

    Wie funktioniert eine Beitragsanpassung? Kostensteigerungen werden nicht gleichmäßig auf alle Versicherten aufgeteilt, sondern die Gesellschaften schauen nach, wo (“Kollektiv”) die Kosten entstanden sind. In einem Kollektiv befinden sich Menschen mit gleichen Geschlecht, Geburtsjahr und Tarif. Wenn jetzt eine Person beispielsweise eine Herzoperation benötigt hat, dann müssen alle Personen in diesem Kollektiv die Kosten untereinander aufteilen.

    • Demnach kann es Tarife geben, die wesentlich mehr Leistungen bei weniger produzierte Kosten haben.
    • Wir sind Ihr Detektiv und suchen neue Kollektive. Im Durchschnitt können unsere Kunden 40% Prozent der Krankenversicherungsprämie sparen.

     

    Wir machen alles – Verhandlung und komplette Abwicklung

    • Es werden spezielle Datenbanken gepflegt, die uns bei der Tarifauswahl unterstützen.
    • Wir kümmern uns um die Angebote beim Versicherer.
    • Sie erhalten einen ausführlichen Prämien- und Leistungsvergleich.
    • Sie überlegen und erteilen uns den Auftrag zur Vertragsumstellung.
    • Sie und wir sind glücklich – mehr gibt es nicht zu schreiben!

    Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

  • Unsere Kosten:

    • Sie haben kein Kostenrisiko. Eine Vergütung wird nur bei Erfolg fällig.
    • 50% der Jahresersparnis sind nur fällig
    • Unser Honorar beträgt bei einer Vertragsumstellung mindestens 1 Monatsbeitrag der KV.
    • Eine Erhöhung der Selbstbeteiligung wird angerechnet.
      • Wenn die Selbstbeteiligung in der Vergangenheit mehrmals erreicht worden ist, wird die Erhöhung der Selbstbeteiligung zu 100% von der Jahresersparnis abgezogen.
      • Wenn Punkt zuvor nicht zutrifft, dann wird die Erhöhung der Selbstbeteiligung zu 50% von der Jahresersparnis abgezogen.
    • Eine Reduzierung der Selbstbeteiligung berücksichtigen wir zu unseren Gunsten.

    Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

  • Wir arbeiten professionell und erfolgsabhängig! Nach Erhalt des Auftragsformulares prüfen wir, ob eine Tarifoptmierung für Sie in Frage kommt. Ihen entstehen nur bei Annahme unseres Vorschlages Kosten.

    Unsere Schritte, die Ihnen Beitrag sparen…

    • Wir prüfen, welche Tarif für Sie in Frage kommen.
    • Der Versicherer wird kontaktiert.
    • Die Prämien der neuen Tarife werden ermittelt.
    • Verhandlungen werden mit dem Krankenversicherer geführt (Beispiel Risikozuschlag).
    • Finanzieller Vorteil für Sie wird ermittelt.
    • Umfangreicher Leistungsvergleich zwischen Alt- und Neutarif wird erstellt.
    • Beratung mit Ihnen (telefonisch mit Webkonferenz)
    • Wir geben eine Empfehlung ab.
    • Die gesetzlich vorgeschriebene Beratungsdokumentation wird ausgearbeitet.
    • Sie überlegen sich, ob der Tarifwechsel vollzogen werden soll.
    • Eine Verpflichtung unserem Rat zu folgen, besteht nicht.

    Bei einem Umstellungswunsch helfen wir Ihnen durch den ganzen Antragsprozess.

    WICHTIG: Wir optimieren keine Beihilfe- oder Zusatztarife!

    Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

  • Es ist schwer zu glauben, dass man bei mindestens gleicher Leistung weniger zahlen muss. Anhand von zwei Praxisbeispielen sehen Sie den direkten Vergleich.

    • Fall 1

    Männliche Person im Alter von 73 Jahren. Monatlicher Beitrag von 996,68 Euro. Nach der Umstellung sind es 669,20 Euro im Monat. PKV Tarifoptimierung Praxisfall 1 – vorher – Police PKV Tarifoptimierung Praxisfall 1 – nachher – Police => Ersparnis von 3929,76 Euro im Jahr (ca. 33 Prozent weniger)

    • Fall 2

    Männliche Person im Alter von 65 Jahren. Monatlicher Beitrag von 643,17 Euro. Nach der Umstellung sind es 239,51 Euro. => Ersparnis von 4843,92 Euro im Jahr ( ca. 62 Prozent weniger) PKV Tarifoptimierung Praxisfall 2 – vorher – Police PKV Tarifoptimierung Praxisfall 2 – nachher – Umstellungsantrag

    Deshalb unser Frage. Warum zögern Sie noch? Fragen Sie uns. Einfach, kalkulierbar und transparent. Wir kümmern uns um alles. Die Verhandlungen führen wir und sparen Ihnen nicht nur Geld, sondern auch sehr viel Zeit.

  • Hier können Sie das Auftragsformular anfordern. Sie erhalten innerhalb von 2 Minuten das Dokument.

    Ihr Vorname (Pflichtfeld)

    Ihr Nachname (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Telefonnummer (Pflichtfeld/nur Zahlen eingeben)

    Ihre Einverständniserklärung:

    Ich bin damit einverstanden, dass ich zu Finanzdienstleistungsprodukten als auch zu Versicherungsprodukten per E-Mail und Telefon kontaktiert werde. Ein Widerruf ist jederzeit möglich. Bitte bestätigen Sie das in der Box mit einem Haken.

    hier bestätigen:

    captcha

    Bitte geben Sie zur SPAM-Vermeidung den Code in dem oberen Bild ein.